• [Translate to Englisch:] Hier sehen sie unsere Auszubildende Tatjana Pfeiffer beim Girls'Day 2012. Ihre Eindrücke waren so positiv, dass sie sich später bei uns erfolgreich beworben hat. Am Girls'Day 2019 begleitete sie mit der Kamera in der Hand die jungen Mädchen. Vielen Dank für die schönen Fotos und Bildunterschriften!

  • [Translate to Englisch:] Beim Betriebsrundgang erkundeten die Teilnehmerinnen unser Unternehmen in Stationen: Dispersionsfarbenproduktion, Dispersionsabfüllung und Lager. Gespannt hörten alle zu. Denn zu Beginn des Rundgangs wurden Fragebögen verteilt. Wer die darin gestellten Fragen richtig beantwortete, landete in der Auswahl „Gewinner Kinogutschein“. Die Glücksfee, Ausbilderin Daniela Zimmermann, verteilte je einen Kinogutschein an drei strahlende Gewinnerinnen.

  • [Translate to Englisch:] In der Abteilung Forschung und Entwicklung zeigten unsere Lacklaboranten, wie eine Dispersionsfarbe hergestellt wird. Dabei wurden die Hauptinhaltsstoffe einer solchen Farbe und eines Lackes vorgestellt.

  • [Translate to Englisch:] Mit fünf Eimerchen weißer Dispersionsfarbe ging es in der Farbmetrik zu Yvonne Sturm. Hier steckten fünf Viererteams ihre Köpfe zusammen. Jede Arbeitsgruppe bekam einen Farbtonfächer und suchte eine gemeinsame Lieblingsfarbe aus. Jetzt alle Augenpaare Richtung Mischmaschine: Die Mädchen schauten gespannt zu, wie die Farbpigmentmischung ihre weißen Innenfarben in bunte Wandfarben verwandelte.

  • [Translate to Englisch:] Nach so viel Theorie war endlich Praxis an der Reihe. Die Mädels durften mit ihren Farben auf Hartfaserplatten malen. Alle ließen ihrer Kreativität freien Lauf. Die gesamte Gruppe half sich gegenseitig und neue Freundschaften wurden geschlossen.

  • [Translate to Englisch:] Das Feedback der Besucherinnen war sehr positiv. Alle hatten einen schönen Tag und gewannen neue Eindrücke und Kenntnisse über unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe, die nicht nur von Männern ausgeführt werden können. Wir wünschen allen Mädchen weiterhin eine tolle Schulzeit. Vielleicht sehen wir die eine oder andere, wie Tatjana Pfeiffer, zu einem Vorstellungsgespräch wieder.

04/11/2019

#Girlsday

Girls von heute – Auszubildende von morgen

Die Meffert AG bildet aus – Industriekaufleute, Fachinformatiker, Maschinen- und Anlagenführer, Fachkräfte für Lagerlogistik sowie Lacklaboranten und Chemikanten. Dabei bieten wir unseren Auszubildenden hervorragende Entwicklungschancen: interner Unterricht, Personal Coaching, Produktschulungen, Office-Schulungen, IT- und Software-Schulungen und vieles, vieles mehr.

Laut www.girls-day.de verfügen junge Frauen in Deutschland über eine besonders gute Schulbildung. Trotzdem wählt mehr als die Hälfte der Mädchen aus nur zehn verschiedenen Ausbildungsberufen im dualen System – kein einziger naturwissenschaftlich-technischer ist darunter. Damit schöpfen sie ihre Berufsmöglichkeiten nicht voll aus und den Betrieben fehlt gerade in technischen und techniknahen Bereichen qualifizierter Nachwuchs. Der Girls'Day bietet deshalb allen Chancen für die Zukunft!

Die Meffert AG nutzt den Girls'Day, um an diesem Tag jungen Mädchen aus den Klassenstufen 5-8 spannende Einblicke in typisch männliche Ausbildungsberufe zu geben: Maschinen- und Anlagenführer, Fachkraft für Lagerlogistik sowie Lacklaborant.

In diesem Jahr erreichten uns wieder mehr Anmeldungen als freie Plätze. Dies zeigt deutlich, dass junge Mädchen die gängigen Rollenklischees kritisch hinterfragen. Das Feedback war durchweg positiv und alle hatten einen schönen und ereignisreichen Tag, aus dem sie viele inspirierende Eindrücke mitnahmen.

Wer sich für eine Ausbildung bei uns interessiert, ist herzlich eingeladen, sich in unserer Personalabteilung zu informieren: Daniela Zimmermann, Tel. +49 671 870-137.